Asiatisches Kokos-Gemüse mit Hähnchenbrust

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Einfaches und schnelles Low Carb Rezept für eine asiatisch angehauchte Kokos-Gemüsepfanne mit knusprig gebratenen Hähnchenbrustwürfeln ...

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Hähnchenbrust kalt abwaschen und trockentupfen. In kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit 2 El Kokosöl scharf anbraten. Zwiebel und Frühlingszwiebel kleinschneiden und hinzufügen. Das Ganze mit der Mandelmilch ablöschen. Brokkoliröschen zufügen und alles 5 Minuten kochen lassen.
  2. Übriges Gemüse zufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis alles bissfest gegart ist.
  3. In einer weiteren Pfanne ohne Fett Kokosraspeln oder Kokoschips anrösten bis sie leicht bräunen. Fertige Gemüsepfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gebräunten Kokosraspeln bestreuen.
  4. Zubereitungsdauer: 15-20 Minuten

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ca. 2-3 Personen

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

1großeHähnchenbrust
250mlMandelmilch (ungesüßt)
1kggemischtes Gemüse (z.B. Paprika, Frühlingszwiebel, Zwiebel, Brokkoli, Zuckerschoten)
2ELKokosöl
1paarKokosraspeln oder Kokoschips
etwasSalz
etwasPfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über