Fluffige Low Carb Kekse mit Schokodrops

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Wunderbar fluffige Low Carb Cookies mit zuckerfreien Schokodrops. Gelingen garantiert und passen super zum Nachmittagskaffee oder als kleiner Snack für Zwischendurch.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  2. Die Eier trennen und zwei Eiweiß in einer großen Schüssel sehr steif schlagen.
  3. Die Eigelbe (4 Stück) in eine zweite Schüssel geben.
  4. Kokosöl und Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze langsam schmelzen.
  5. Ein wenig abkühlen lassen und zusammen mit dem Mandelmehl, Kokosmehl und der Vanille zu den Eigelben geben und zu einem homogenen Teig verrühren.
  6. Zuletzt die Schokodrops hinzugeben und das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
  7. Aus jeweils einem halben Esslöffel Teig in der Hand einen Cookie formen, mit einem Messer von der Handfläche abheben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Die Low Carb Kekse im vorgeheizten Backofen für ca. 15-20 Minuten backen.
  9. Die Cookies gut auskühlen lassen, dass sich der Geschmack richtig entfalten kann.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ca. 20 Cookies.

Dieses Rezept hat einen Kommentar erhalten..

Gesehen:

70gMandelmehl (teilentölt)
70gSchokodrops (ohne Zuckerzusatz)
70gXylit (z.B. Xucker Basic)
50gButter
50gKokosöl (nativ)
30gKokosmehl (teilentölt)
4Eier (L)
 1TLBourbon-Vanille (gemahlen)

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 3 g
Eiweiß 11 g
Fett 35 g

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Jana KowalkowskiRecent comment authors
  Subscribe  
Neu Alt Bewertung
Benachrichtige mich über
Jana Kowalkowski
Gast
Jana Kowalkowski

Super leckere Kekse. Ich werde das nächste mal nur etwas weniger Zucker nehmen. Schmeckt nach mehr.