Low Carb Crepes mit Kokosmehl

3 votes, average: 4,67 out of 53 votes, average: 4,67 out of 53 votes, average: 4,67 out of 53 votes, average: 4,67 out of 53 votes, average: 4,67 out of 5 (3 Bewertungen, 4,67 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Wunderbare Low Carb Crepes mit dem feinen Geschmack von Kokosnuss. Eine Verführung für jeden Crepes-Liebhaber. Statt Weizenmehl verwenden wir Kokosmehl.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Alle Zutaten werden gut miteinander verquirlt. Nun muss der flüssige Teig ca. 10 Minuten quellen. (Wegen dem hohen Ballaststoffanteil braucht das Kokosmehl eine Quellzeit!)
  2. Nach 10 Minuten wird der Teig noch einmal gut durchgerührt und darf für weitere 5-10 Minuten quellen.
    Hinweis: Der Crêpe-Teig soll dieselbe Konsistenz wie herkömmlicher Crêpe-Teig haben!
  3. Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen (die Pfanne darf aber ncht zu heiß sein!).
  4. Nun jeweils eine Schöpfkelle voll Crêpe-Teig in die Pfanne geben und schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig dünn in der Pfanne verteilt.
  5. Die Crêpes brauchen etwas Zeit beim Ausbacken und werden langsam gebacken, damit sie nicht anbrennen. Sobald sich der Crêpe wenden lässt, wenden und von der anderen Seite goldgelb backen.
  6. Wir haben die Crêpes mit zuckerfreier Erdbeermarmelade und Zimt-Xucker gegessen. Hmmm… wie lecker :)

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat einen Kommentar erhalten..

Gesehen:

40gBio Kokosmehl (teilentölt)
250mlMilch
6Eier (L)
2TL (gestrichen)Bio Pfeilwurzstärke
20gBio Kokosöl
einePriseSalz
etwasBio Ghee
Subscribe
Benachrichtige mich über
guest
1 Kommentar
Neu
Alt Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Roger
Roger
3 Jahre vorher

für wieviele Personen ist das?

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x