Low Carb Schoko-Souffle-Kuchen

2 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 5 (2 Bewertungen, 4,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Sehr fluffiger Low Carb Schoko-Souffle-Kuchen. Ein Traum für Schokoladenliebhaber. Mit nur drei Zutaten ein sehr leichtes und leckeres Low Carb Backrezept.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  2. Die Schokolade (Xukkolade Vollmilch oder Xukkolade Edelbitter) in kleine Stücke brechen und über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
  3. Während dessen die Eier trennen und die Eiweiße sehr steif schlagen. Die Eigelbe zusammen mit dem Frischkäse zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Die geschmolzene Schokolade unter die Masse rühren. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.
  5. Eine im Durchmesser ca. 15 cm große ofenfeste Form mit Backpapier auskleiden und den Teig einfüllen.
  6. In den Ofen schieben und für 30 Minuten backen. Herunterschalten auf 125°C und weitere 10 Minuten backen.
  7. Zuletzt den Ofen ausschalten und den Low Carb Schokosouffle-Kuchen bei geschlossener Ofentüre für weitere 10 Minuten auskühlen lassen.
  8. Aus dem Ofen nehmen und weiter auskühlen lassen.
  9. Den Kuchen seitlich mit einem scharfen Messer vom Backpapier lösen, am Backpapier aus der Form heben und den Boden ebenfalls mit einem scharfen Messer vom Backpapier schneiden.
  10. Auf einen Teller setzen und mit Puderxucker oder zu Puder vermahlenem Xylit bestäuben.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat 2 Kommentare erhalten..

Gesehen:

100gFrischkäse
3Eier (L)
1TafelXukkolade (Vollmilch oder Edelbitter)

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
MichaelJuleRecent comment authors
  Subscribe  
Neu Alt Bewertung
Benachrichtige mich über
Jule
Gast
Jule

Dieser Kuchen hat sogar Nicht- Low Carber total begeistert. Da blieb nichts mehr übrig.
Ich finde eure Seite super, habt vielen Dank für die ganzen tollen Rezepte.