Feine Kürbissuppe mit Kürbiskernmus

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Feine Hokkaido-Kürbissuppe mit Kürbiskernmus und knusprig gebratenen Hänchenbruststücken. Durch den Zitronensaft entsteht ein sehr leckerer frischer Geschmack.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Den Hokkaidokürbis gut waschen und halbieren. Mit einem Löffel die Kürbishälften von dem Kernhaus befreien.
  2. Die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in einem Topf in Butterschmalz anbraten. Die Kürbishälften in Stücke schneiden und zu den Zwiebeln hinzugeben.
  3. Karotten schälen, klein schneiden und ebenfalls mit anbraten.
  4. Sobald alles ein wenig angebräunt ist und genügend Röstaromen entstanden sind den kleingehackten Knoblauch für kurze Zeit mit anbraten und anschließend das Ganze mit 750 ml Brühe oder heißem Wasser ablöschen.
  5. Solange kochen bis der Kürbis und die Karotten weich sind. Den Topf vom Herd nehmen und Alles mit einem Pürierstab fein zu einer homogenen Masse pürieren. Den Zitronensaft und die Kokosmilch hinzugeben und mit Muskatnussabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. (Nach Belieben kann die Suppe mit Chili scharf gemacht werden)
  6. Die Suppe zurück auf den Herd stellen, nocheinmal aufkochen und warmhalten. (Je nachdem welche Konsistenz die Kürbissuppe haben soll, kann man die sie nun noch mit ein wenig Wasser strecken)
  7. Das Hänchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und in Butterschmalz in einer Pfanne scharf anbraten bis die Hänchenbruststücke knusprig braun sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Das Kürbiskernmus in einer Schüssel mit ein wenig Brühe vermischen.
  9. Alles zusammen auf einem Suppenteller anrichten und servieren.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

1Hokkaidokürbis (mittelgroß)
750mlGemüsebrühe (oder Wasser)
250gHänchenbrustfilet
200mlKokosmilch
4Karotten
3Zwiebeln
3ZehenKnoblauch
2TLKürbiskernmus
2ELButterschmalz
1/2Zitrone (Saft)
etwasMuskatnuss
etwasChili (nach Belieben)
Salz
Pfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz