Gefüllter Hokkaidokürbis mit Gorgonzola

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Leckeres Low Carb Rezept für mit Gorgonzola, Hackfleisch und Lauch gefüllte Hokkaidokürbise.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Den Deckel von den Kürbissen abschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch bis auf eine ca. 1 cm dicke Wand ausschaben.
  2. Die augehöhlten Kürbise und die Deckel in eine mit Butter gefettete Form bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen.
  3. In der Zwischenzeit den Lauch vierteln und in Scheiben schneiden.
  4. Die Tomate und den Gorgonzola fein würfeln.
  5. Das Hackfleisch und das Kürbisfleisch in Butter gut anbraten.
  6. Lauch, Tomatenmark, Petersilie, Salz, Pfeffer dazugeben und 5 MInuten weiterbraten. Dann den Frischkäse, den Gorgonzola und die Tomaten unterheben und vom Herd nehmen.
  7. Die Kürbisse aus dem Ofen nehmen, die Füllung in die Kürbisse geben und weitere 25-30 Min. bei 180 Grad backen.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

2kleineHokkaidokürbisse
1/2StangeLauch (ca. 450g)
250gHackfleisch (gemischt)
1Tomate
1ELTomatenmark
2ELFrischkäse
60gGorgonzola
Butter
3ELPetersilie
Salz
Pfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über