Low Carb Bananen-Schoko-Müsliriegel

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Sehr leckere Low Carb Müsliriegel mit feinem Schoko-Bananen-Geschmack. Mit Hasel- und Walnüssen und gehackten Mandeln. Ein leckerer Riegel als Frühstück auf dem Weg zur Arbeit.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Mandeln und Haselnüsse fein hacken, Walnüsse grob hacken.
  2. Mandel-, Walnuss- und Haselnussstücke mit den Sonnenblumenkernen vermischen.
  3. Xylit in einem Topf schmelzen bis der Zuckerersatz flüssig ist.
  4. Auf mittlere Hitze runterschalten, die Nussmischung dazugeben und unter Rühren leicht anrösten lassen.
  5. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und ebenfalls untermischen.
  6. Zuletzt die Kokosflocken dazugeben, umrühren und vom Herd nehmen.
  7. Die Masse ca. 1 cm dick rechteckig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech streichen.
  8. Die Ränder mit einem Messer glatt streichen und das Backpapier über der Masse einschlagen.
  9. Zum Beschweren einen Topf auf die Masse stellen und auskühlen lassen.
  10. Währenddessen die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  11. Die Riegelmasse wieder auspacken und die flüssige Schokolade gleichmäßig darauf verstreichen.
  12. Gut auskühlen lassen bis die Schokolade stockt (z.B. im Kühlschrank) und anschließend mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden.

Zubereitungszeit:

Portionen: Ca. 10 Müsliriegel

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

50gXylit (z.B. Xucker Premium)
50gSchokolade (ohne Zuckerzusatz)
50gMandeln
30gWalnüsse
30gBanane
20gKokosflocken
15gHaselnüsse
15gSonnenblumenkerne

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 16 g
Eiweiß 12 g
Fett 45 g

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz