Low Carb Blaubeer-Käsekuchen mit Boden

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Feiner Low Carb Käsekuchen mit Blaubeeren. Mit einem lockeren Boden aus teilentöltem Mandelmehl. Der leckere süß-säuerliche Geschmack der Blaubeeren kommt dabei wunderbar zur Geltung.

Einfach und schnell zubereitet:

Zubereitung des Bodens:

  1. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  2. Mandelmehl, Goldleinmehl, Xylit und Backpulver miteinander vermischen.
  3. Buttermilch vor der Verwendung schütteln. In einer zweiten Schüssel das Ei, die Buttermilch und Salz miteinander verquirlen.
  4. Eine 26cm Springform gut mit Butter einfetten.
  5. Die Ei-Buttermilch-Mischung zur Mehlmischung geben und den Teig gut miteinander verkneten.
  6. Anschließend den Teig ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  7. Mithilfe eines angefeuchteten Löffeln den Teig auf dem Boden der Springform gleichmäßig verteilen.
  8. Den Teig nun für 10 Minuten vorbacken und anschließend aus dem Ofen nehmen.

Für die Füllung:

  1. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit dem Zucker schaumig schlagen.
  2. Gemahlene Vanille, Frischkäse und Magerquark dazugeben und mit dem Mixer verrühren.
  3. Johannisbrotkernmehl in die Masse sieben und noch einmal verrühren.
  4. Die Käsemasse auf dem vorgebackenen Boden verteilen.
  5. Die Blaubeeren auf der Käsemasse verteilen und sie einsinken lassen.
  6. Den Low Carb Blaubeer Käsekuchen für weitere 45 Minuten bei 150°C Umluft backen und bei geöffneter Backofentür vollständig auskühlen lassen.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für eine Springform (26 cm)

Dieses Rezept hat 2 Kommentare erhalten..

Gesehen:

Boden:
100gBio Mandelmehl (teilentölt)
100mlButtermilch
30gBio Goldleinsamenmehl (teilentölt)
30gXylit
1ELBio Backpulver (10g)
1Ei (Größe M)
1PriseSalz
Füllung:
300gFrischkäse
200gBlaubeeren
150gMagerquark
100gXylit
4Eier (Größe M)
1 1/2TLBio Vanille (gemahlen)
1TLBio Johannisbrotkernmehl

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
MichaeleseppmannRecent comment authors
  Subscribe  
Neu Alt Bewertung
Benachrichtige mich über
eseppmann
Gast
eseppmann

Sehr lecker, ich hab den Kuchen auch schon mit anderen Obstsorten ausprobiert (Aprikosen, Schwarze Johannisbeeren). Schmeckt auch gut, wenn man den Frischkäse durch Quark ersetzt.