Low Carb Erdnusskekse mit ganzen Erdnüssen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Sehr feine Low Carb Erdnusskekse mit ganzen Erdnüssen verfeinert. Der Teig ist sehr einfach und besteht nur aus 5 Zutaten. Schnell hergestellt und lecker.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Erdnussmus, Xylit und ein Ei in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
  3. Nun die ganzen Erdnüsse und das Kokosmehl hinzugeben und mit Salz abschmecken.
  4. Mit zwei Esslöffeln jeweils aus einem halben Esslöffel Teig kleine Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  5. Die Low Carb Erdnusskekse für ca. 10-15 Minuten bei 170°C Ober-/Unterhitze im Backofen backen.
  6. Gut auskühlen lassen.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für 10 Erdnuss Cookies

Dieses Rezept hat 4 Kommentare erhalten..

Gesehen:

100gBio Erdnussmus
60gXylit (z.B. Xucker Premium)
40gErdnüsse (unbehandelt)
10gBio Kokosmehl
1Eier (L)
etwasSalz (nach Belieben)

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 13 g
Eiweiß 22 g
Fett 35 g

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Comment threads
1 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors
Hilde KaiserFinkyMichaeleseppmannRecent comment authors
  Subscribe  
Neu Alt Bewertung
Benachrichtige mich über
Hilde Kaiser
Gast
Hilde Kaiser

Hab heute die Erdnusskekse gebacken. Sind wirklich klasse. Habe Mangels Kokosmehl die gleiche Menge Mandelmehl genommen, nur 30 Gramm Xylit und selbstgemachtes,leicht gezuckertes Erdnusmus. Schmecken wirklich hervorragend. Werde sie auch nochmal mit Kokosmehl backen um den Unterschied zu sehen. Danke für das tolle Rezept.

Finky
Gast
Finky

Das Rezept ist schön einfach, schnell gemacht und sehr lecker.
Die Xuckermenge finde ich allerdings viel zu hoch. Ich verwende 50g Xucker für das doppelte Rezept.

eseppmann
Gast
eseppmann

Das Rezept ist super, sehr einfach und schnell und das Ergebnis ist schön knusprig und richtig lecker. Manchmal nehme ich auch gesalzene Erdnüsse.