Low Carb Johannisbeergelee ohne Zucker (Gelier-Xucker)

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Himmlisch schmeckendes Low Carb Gelee aus Johannisbeeren, Rotwein und dem Saft einer halben Zitrone. Als Ersatz für normalen Gelier-Zucker verwenden wir Gelier-Xucker und ...

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Die Johannisbeeren von den Stielen befreien und gut abwaschen.
  2. Das Wasser zum Kochen bringen, die Johannisbeeren dazugeben und ca. 10 Minuten unter ständigem rühren stark aufkochen.
  3. Um die Johannisbeeren von den Kernen zu befreien, passieren wir die aufgekochten Johannisbeeren durch ein feines Sieb.
  4. Anschließend geben wir den Saft einer halben Zitrone, den trockenen Rotwein und den Gelier-Xucker hinzu und kochen alles zusammen für weitere 3 Minuten.
  5. Unbedingt so heiß wie möglich in gut ausgewaschene Gläser füllen und diese sofort verschließen (Die Deckel zuvor abkochen!).

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

1kgJohannisbeeren
330gGelier-Xucker 3:1
200mlWasser
150mlRotwein (trocken)
1/2Zirone (Saft)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über