Low Carb Kokos-Chia-Pudding mit Goji-Beeren

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Leckerer Low Carb Kokos-Chia-Pudding mit Goji-Beeren. Eignet sich perfekt als Low Carb Frühstück. Einfach am Abend zubereiten und am nächsten Morgen genießen ...

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Wir haben eine Kokosmilch ohne Emulgatoren (nur Kokosnuss und Wasser) verwendet. Daher muss das Kokosmus und das Kokoswasser erst miteinander verrührt werden und kurz erhitzt werden, um sich zu einer einheitlichen Flüssigkeit zu verbinden.
  2. Falls man die Masse extra süßen möchte, wäre es gut, den Birkenzucker ebenfalls zu erhitzen (so löst sich der Birkenzucker).
  3. Kokosmilch, Chiasamen, Bourbon-Vanille und Zimt miteinander verrühren und 20 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen.
  4. Nach 20 Minuten einmal umrühren. Die Masse in vier kleine Schälchen oder Gläser füllen und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit der Pudding stocken kann.
  5. Anschließend Goji-Beeren nach Belieben auf jedem Schälchen/Glas verteilen.
  6. Zubereitungsdauer: etwa 10 Minuten plus 1 1/2 Stunden Quell- und Kühlzeit

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ca. 4 Portionen

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

400mlKokosmilch
4ELChiasamen
nachBeliebenGoji-Beeren
nachBeliebenBirkenzucker (Xylit)
1TLBourbon-Vanille (gemahlen)
1TLZimt

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz