Low Carb Kokos-Fitness-Pralinen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Kokosöl und Low Carb sind ein wunderbares Paar für die eigene Gesundheit. Die Kokos-Fitness-Pralinen geben eine volle Ladung Kokos ...

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Kokosöl in einem Topf, bei niederer Temperatur, zum schmelzen bringen.
  2. In der Zwischenzeit 100 g Kokosflocken, Mandelmus, Birkenzucker und Mascarpone miteinander vermischen.
  3. Das Kokosöl dazugeben, alles gut zu einer homogen Masse vermischen und für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Nun aus der Masse kleine Kugeln formen (ca. 1 TL je Kugel) und in den restlichen Kokosflocken wälzen.
  5. Die Kugeln kommen noch einmal für ca 30 Min. zum aushärten in den Kühlschrank.
  6. Die Menge ergibt ungefähr 15 Pralinen.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ca. 15 Pralinen

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

180gBio Kokosflocken
50gBio Kokosöl (nativ)
40gMascarpone
50gBio Mandelmus
20gXylit (z.B. Xucker Premium)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz