Low Carb Marmeladenplätzchen (Husarenkrapfen)

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Die Low Carb Marmeladenplätzchen, auch Husarenkrapfen genannt, sind sehr einfach und schnell zubereitet, so dass sie auch sehr gut mit Kindern gebacken werden können.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Xylit und Eier in Schüssel gut miteinander verquirlen.
  2. In einer zweiten Schüssel Mandelmehl, Kokosmehl, Flohsamenschalen, Backpulver, Vanille und eine Prise Salz miteinander vermengen und zu der Eier-Xylit-Masse geben.
  3. Mit einem Esslöffel verrühren und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Nun die Butter zu dem Teig geben und mit den Händen zu einem homogen Teig kneten.
  5. Aus jeweils einem Teelöffel Teig in den Händen eine kleine Kugel formen und mit dem Daumen eine Mulde hineindrücken.
  6. Die Plätzchen mit Marmelade ohne Zuckerzusatz füllen und im Backofen bei 160°C Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen.
  7. Die Low Carb Marmeladenplätzchen gut Auskühlen lassen und nach Belieben mit Puderxucker besteuben.

Zubereitungszeit:

Portionen: ca. 36 Stück.

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

100gXylit (z.B. Xucker Premium)
80gMandelmehl (teilentölt)
80gButter (weich)
60gKokosmehl (teilentölt)
10gFlohsamenschalen
2Eier (L)
1TLBackpulver
1/4GlasFruchtaufstrich ohne Zuckerzusatz
1TLVanille, gemahlen (Nach Belieben)
1PriseSalz

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 7 g
Eiweiß 21 g
Fett 22 g

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über