Low Carb Quiche mit Kürbis und Speck

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Feine herbstliche Low Carb Quiche mit Kürbis und Speck. Der Quicheteig besteht aus Mandel- und Hanfsamenmehl, schmeckt sehr lecker, ist aber ein wenig aufwändiger zu Verarbeiten.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Mandelmehl, Hanfmehl, Flohsamenschalen, Guarkermehl und eine Prise Salz in eine Schüssel miteinander verrühren.
  2. Butter und Olivenöl in einen kleinen Topf geben und bei kleiner Hitze schmelzen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen, das Wasser untermischen und zusammen mit einem Ei zu der Mehlmischung geben.
  4. Mit den Händen verkneten und zu einer Kugel formen.
  5. Springform (26cm Durchmesser) gut mit Butter einfetten und den Teig mit den Fingern in die Form pressen, so dass der Boden gleichmäßig bedeckt ist und der Rand ca. 3 cm hoch bedeckt ist. Der Teig ist aufwendig zu verarbeiten, so dass das Ganze ein wenig länger dauert. Doch die Mühe lohnt sich.
  6. Hokkaido-Kürbis waschen, das Kernhaus entfernen und in kleine Würfel schneiden. (Hinweis: Andere Kürbissorten müssen zuvor geschält werden.)
  7. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  8. Den Speck in einer Pfanne kurz anbraten, Lauchzwiebeln hinzugeben und weiter anbraten.
  9. Kürbiswürfel ebenfalls hinzugeben und für ca. 5 Minuten garen lassen.
  10. Thymian vom Stengel entfernen, klein hacken und untermischen. Kräftig mit Pfeffer und ein wenig Salz würzen.
  11. Nun das Kürbisgemüse in die vorbereitete Springform geben und darin verteilen.
  12. Die restlichen Eier mit dem Schmand zu einer homogenen Masse verkleppern und mit Muskatnussabrieb, Salz und Pfeffer würzen.
  13. Die Eier-Schmand-Masse gleichmäßig über der Quiche verteilen.
  14. Die Low Carb Quiche mit Kürbis und Speck muss für ca. 45 Minuten bei 190°C Ober-/Unterhitze backen.
  15. Dazu passt ein grüner Salat sehr gut.

 

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

750 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
125 g Schinkenspeck
125 g Schmand
95 g Mandelmehl (teilentölt)
70 g Butter
60 g Hanfmehl (teilentölt)
50 ml Wasser
20 g Flohsamenschalen
3 g Guarkernmehl (ca. 1 TL gestr.)
4 Stück Eier (Größe L)
3 Zweige Thymian
2 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Olivenöl
etwas Muskatnuss (Abrieb)
Salz
Pfeffer

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 8 g
Eiweiß 8 g
Fett 9 g

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz