Low Carb Sellerie-Karotten-Püree

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Low Carb Beilagen Rezept | Sellerie-Karotten-Püree als kohlenhydratarme Alternative zu Kartoffelpüree |

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Karotten, Sellerieknolle und Petersilienwurzeln schälen.
  2. Sellerieknolle und Petersilienwurzeln in kleine Würfel schneiden.
  3. Sellerieknollen- und Petersilienwurzelwürfel mit den ganzen Karotten in kochendes Wasser geben und so lange kochen, bis der Sellerie weich ist. (Die Karotten sollten noch bissfest sein)
  4. Wasser abschütten und die Karotten herausnehmen.
  5. Sellerie und Petersilienwurzeln mit 50 g Butter, 2 EL Creme Fraiche, Salz, Pfeffer und Muskat pürieren.
  6. Einen EL frisch gehackte Petersilie hinzugeben.
  7. Karotten in feine Würfel schneiden und unterheben.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat 3 Kommentare erhalten..

Gesehen:

1kleine Sellerieknolle
3Karotten
2Petersilienwurzeln
50gButter
2ElCreme Fraiche
Petersilie (frisch)
Salz
Pfeffer
Subscribe
Benachrichtige mich über
guest
3 Comments
Neu
Alt Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
hanna steckling
hanna steckling
1 Jahr vorher

Danke für dieses einfache Rezept. Sehr lecker!

Caro
Caro
4 Jahre vorher

Ich Frage mich gerade was da Low Carb ist. Wenn Karotten gekocht werden wandeln sie sich in Kohlenhydrate um also nix mehr Low Carb

bubble64
bubble64
8 Monate vorher
Reply to  Caro

es ist Low Carb – es heißt ja nicht No Carb. Es sind gute Kohlehydrate, die Karotten sind auch vor dem Kochen Kohlehydrate!

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x