Low Carb Spritzgebäck mit Schokoladenguß

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Der beliebte Plätzchenklassiker als Low Carb Variante. Kohlenhydratarmes Spritzgebäck mit Schokoladenguß und einem Teig aus Mandelmehl und geriebenen Karotten.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Eier aufschlagen und zusammen mit dem Xylit und einer Prise Salz in eine große Schüssel geben.
  2. Karotten schälen, fein reiben und ebenfalls hinzugeben.
  3. Butter in einem kleinen Topf langsam schmelzen, ein wenig abkühlen lassen und unterrühren.
  4. Zuletzt die restlichen Zutaten (Mandelmehl, Flohsamenschalen und Backpulver) untermischen und zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  5. Mit einem Spritzbeutel den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  6. Das Low Carb Spritzgebäck im Backofen bei 150°C Ober-/Unterhitze für ca. 25-30 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
  7. Schokolade in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen und mit einem Pinsel auf das Spritzgebäck auftragen.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat 5 Kommentare erhalten..

Gesehen:

110gXylit (z.B. Xucker Premium)
100gKarotten (gerieben)
100gButter (Alt. Kokosöl)
90gMandelmehl (teilentölt)
10gFlohsamenschalen
3Eier (Größe M)
1TLBackpulver
1/2TafelSchokolade ohne Zusatz von Zucker
1PriseSalz

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 6 g
Eiweiß 13 g
Fett 25 g
Subscribe
Benachrichtige mich über
guest
5 Comments
Neu
Alt Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Ben
Ben
1 Jahr vorher

Wenn sich der Autor genau an das Rezept gehalten hat, dann ist das Bild fake. Der Teig zerläuft komplett.
Sehr schlechtes Rezept.

Nadine
Nadine
3 Jahre vorher

Hallo, kann man anstatt dem Spritzbeutel, den Teig auch in einem Fleischwolf verarbeiten oder klebt der Teig zu sehr?

lC-xy
lC-xy
4 Jahre vorher

Im Ofen läuft der Teig breit und flach. Hier fehlt einfach mal die Bindung. Tipp: Gluten

Kerbert
Kerbert
5 Jahre vorher

Schnelle Zubereitung und super lecker.

5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x