Mediterraner Low Carb Flammkuchen

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Leckerer mediterraner Low Carb Flammkuchen mit Mandel- und Goldleinmehl. Schmeckt auch kalt als kleiner Snack hervorragend.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die trockenen Zutaten für den Teig ( Mandelmehl, Goldleinsamenmehl, Flohsamenschalen, Xanthan Gum, Backpulver und eine Prise Salz) miteinader vermischen.
  3. Anschließend 100 ml heißes Wasser und einen Esslöffel Olivenöl hinzugeben und gut verkneten.
  4. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
  5. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dünn ausrollen.
  6. Einen Teelöffel Olivenöl auf den Teig geben und mit einem Pinsel verstreichen.
  7. Den Teig im Backofen 16-18 Minuten goldbraun backen.
  8. Währenddessen Creme Fraiche, Quark und Paprikapulver miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Champignons in Scheiben schneiden, Tomaten würfeln, den Lauch in Ringe schneiden und Oliven würfeln.
  10. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit der Creme bestreichen und mit den klein geschnittenen Zutaten belegen.
  11. Den Low Carb Flammkuchen weitere 10 Minuten backen und genießen. Schmeckt auch kalt sehr gut.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für 2 Personen.

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

100gCreme Fraiche
100mlWasser (heiß)
65gMandelmehl (teilentölt)
50gMagerquark
40gGoldleinsamenmehl (teilentölt)
40gChampignons
25gLauch
5gFlohsamenschalen
4Oliven (schwarz)
1Tomate
1ELOlivenöl
1Msp.Xanthan Gum
1/2TLBackpulver
1/3TLPaprikapulver (edelsüß)
etwasMsp.Salz, Pfeffer

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 4 g
Eiweiß 7 g
Fett 15 g

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über