Panna Cotta mit Himbeersauce

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Panna Cotta ist eine Klassiker der italienischen Küche und schmeckt besonders gut mit einer fruchtigen Himbeersauce.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Blattgelatine in einer kleinen Schüssel in Wasser einweichen.
  2. Die Vanilleschote halbieren und mit einem Messer das Mark herausstreichen.
  3. Sahne und Milch in einen Topf geben und mit dem Vanillemark, der restlichen Vanilleschote und 2 EL Birkenzucker unter Rühren zum Kochen bringen.
  4. Dann den Topf vom Herd ziehen und die Vanilleschote aus der Sahnemischung entfernen.
  5. Jetzt die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und zu der Mischung in den Topf geben. Alles gut verrühren, bis die Gelatine aufgelöst ist.
  6. Förmchen mit heißem Wasser ausspülen. Dann die heiße Flüssigkeit in die Förmchen gießen und abkühlen lassen (ca. 3-4 Stunden im Kühlschrank)
  7. Während der Abkühlzeit Himbeeren waschen und durch ein feines Sieb streichen. Soße mit einem halben EL Birkenzucker verrühren.
  8. Abgekühlte Panna Cotta jeweils aus dem Förmchen auf die Teller stürzen (dazu die Förmchen vor dem Stürzen kurz in heißes Wasser tauchen)
  9. Die Himbeersoße um die gestürzte Panna Cotta verteilen und servieren.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

250mlSahne
250mlMilch
200gHimbeeren
4BlattGelatine
1Vanilleschote
2 1/2ELXylit (z.b. Xucker Premium)