Pfannenkürbis mit Salbei und Feta

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Einfaches und schnelles Pfannenrezept für Hokkaidokürbis mit Salbei und Feta. Eignet sich perfekt als schnelle und kohlenhydratarme Beilage.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Kürbis schälen, entkernen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Salbei waschen und klein hacken.
  2. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und den Kürbis und Salbei darin bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten anbraten.
  3. Wenn der Kürbis weich ist, gewürfelten Feta zufügen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Sahne abschmecken.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat 2 Kommentare erhalten..

Gesehen:

1großerHokkaidokürbis
1PackungFeta
2ELOlivenöl
1SchussSahne
1BundSalbei
Salz
Pfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
Sortiere nach:   Neu | Alt | Bewertung
sandra.zwickl
Gast
sandra.zwickl

Ich liebe dieses Rezept. Es ist unglaublich wie gut die Mischung Hokkaido, Salbei und Feta funktioniert. Leider sieht meine Salbeipflanze mittlerweile arg zerrupft aus ;)

wpDiscuz