Rosenkohlgemüse mit Minutenschnitzeln

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Schnell und einfach zubereitet. Feines Low Carb Rosenkohlgemüse mit kurzgebratenen Minutenschnitzeln.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Rosenkohl putzen und in einem Dünsteinsatz ca 25 Minuten bissfest dünsten.
  2. Währendessen die Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einer Pfanne mit Butterschmalz andünsten. Die Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
  3. Butter in der Pfanne zerlassen. Guakernmehl darunter mengen und leicht bräunen. Dann die Schwitze mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen. Bei mittlerer Hitze kurz aufkochen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, nach Belieben auch grüne Pfefferkörner untermengen. Die Zwiebeln wieder hinzufügen.
  4. Die Minutenschnitzel kalt abwaschen und trockentupfen. Am Rand ein wenig einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht einrollen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in einer Pfannevon beiden Seiten in Butterschmalz kurz anbraten.
  5. Den vorgegarten Rosenkohl in die Pfanne mit der Soße geben und vermengen.
  6. Zubereitungsdauer: ca. 35 Minuten

Zubereitungszeit:

Portionen: Für ca. 3 Personen.

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

500gRosenkohl
4Schweine-Minutenschnitzel
3Zwiebeln
30gButter
250mlGemüsebrühe
100mlSahne
etwasButterschmalz (zum Anbraten)
etwasGuarkernmehl
Paprikapulver (edelsüß)
Muskatnuss
Pfefferkörner (grün)
Salz
Pfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über