Rotkohlcremesuppe

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Kräftige Suppe für die kalte Jahreszeit mit Rotkohl und Thymian.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Den Rotkohl vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schäen und würfeln bzw. fein hacken.
  3. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin anbraten.
  4. Den Rotkohl hinzufügen und kurz andünsten.
  5. Nach 2-3 Min. mir Brühe ablöschen und solange köcheln, bis der Rotkohl weich ist.
  6. Den Topf vom Herd nehmen, das Gemüse etwas auskühlen lassen und dann pürieren.
  7. Suppe mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  8. Zuletzt den Schmand und die Sahne unterrühren.
  9. Beim Anrichten kann man je nach Geschmack über jede Portion noch etwas Muskat reiben.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

1kgRotkohl/Blaukraut
4Zwiebeln
2ZehenKnoblauch
45gButterschmalz
1lGemüsebrühe
50mlSahne
100mlSchmand
1ELRotweinessig
1ELgetrockneter Thymian (oder 1 Stengel frisch)
Salz
Pfeffer