Rührei mit Hanfsamen und Parmesan

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Hanfsamen verleihen dem klassischen Rührei einen leicht nussigen Geschmack und sorgen für ein positives Omega-3 zu Omega-6 - Fettsäuren-Verhältnis.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten.
  2. Nach ca. 5 Minuten die geschälten Hanfsamen dazugeben und mitbraten, bis sie leicht braun sind.
  3. Eier in einer Schüssel mit Sahne und geriebenen Parmesan verkleppern.
  4. Die Masse in die Pfanne geben und mit einem Pfannenheber verrühren.
  5. Wenn das Rührei fertig ist, die Pfanne vom Herd nehmen.
  6. Schnittlauch und gewürfelte Tomaten unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

4Eier
1Zwiebel
2Tomaten
40gBio Hanfsamen
15gParmesan
50mlSahne
Bio Butterschmalz
3ELSchnittlauch
Salz
Pfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz