Seelachsfilet in Salbeibutter

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Ein einfaches Low Carb Fischgericht - Seelachsfiltet in Salbeibutter - Dazu passt Mangold hervorragend.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Seelachsfilet, falls nötig, entgräten. Anschließend abwaschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  2. Seelachs in gleichmäßige Stücke schneiden und auf beiden Seiten salzen und pfeffern.
  3. Butter und Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen bis die Butter Blasen schlägt.
  4. Seelachsstücke in die Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur auf beiden Seiten ca. 5 Minuten garen.
  5. Nach dem Wenden die zerriebenen Salbeiblätter in die Butter geben.
  6. Vor dem Essen mit Zitronensaft beträufeln.

Zubereitungszeit:

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

250gSeelachsfilet
1ELButter
1ELButterschmalz
Zitrone
2ELSalbei
Salz
Pfeffer

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
wpDiscuz