Venezianischer Low Carb Mandelkuchen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, 5,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Wunderbar einfacher Low Carb Mandelkuchen. Nur 3 Zutaten und ein wenig Zeit und schon kann man genießen. Dazu passen Beeren und Schlagsahne perfekt ...

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Ofen auf 175°C vorheizen. Eine runde Springform fetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. Eiweiße in einer Schüssel steif schlagen, bis der Eischnee glänzend weiß und fest ist. Birkenzucker nach und nach einrieseln lassen. Anschließend die gemahlenen Mandeln vorsichtig mit dem Schneebesen unterheben.
  3. Die Masse in die Springform füllen und im Ofen ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen auskühlen lassen, erst dann aus der Form lösen und nach Belieben mit Puderxucker bestreuen.
  4. Zubereitungsdauer: 10 Minuten plus 45 Minuten Backzeit

Zubereitungszeit:

Portionen: Für eine Springform (20 cm Durchmesser)

Dieses Rezept hat 4 Kommentare erhalten..

Gesehen:

300ggemahlene Mandeln
100gBirkenzucker (Xylit)
6Eiweiß

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
BirgitMichaelSindyRecent comment authors
  Subscribe  
Neu Alt Bewertung
Benachrichtige mich über
Birgit
Gast
Birgit

Super Kuchen, schnell gemacht. Schmeckt auch nicht Low Carber.
Tolles Rezept Danke

sindy.oschatz
Gast
sindy.oschatz

Ich habe dem Kuchen Gewürz-technisch noch 1 TL Zimt, das Mark einer Vanilleschote sowie den Abrieb einer Bio-Zitrone zugefügt – SUPER LECKER! Und vor allem: so schnell und einfach zubereitet :)