Low Carb Kaffee-Kokos-Schnitten

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Leckeres Low Carb Kuchen Rezept für alle Kaffee-Liebhaber! Mit einer leichten Kokosnote und einem leckeren Kakao-Topping ...

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Butter und Kokosöl in einem Topf schmelzen.
  2. 120 g des Xuckers mit dem Kokosöl, der Butter, der Bourbon-Vanille und den Eiern schaumig schlagen.
  3. In einer zweiten Schüssel die Mehle mit dem Backpulver und dem Guarkernmehl vermischen, nach und nach in die Zucker-Ei-Öl-Masse sieben und unterrühren.
  4. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 1cm dick verstreichen, so dass es eine gleichmäßige Teigmasse mit den Maßen 25x30cm ergibt.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ca. 15-20 Minuten backen.
  6. Den Teig gut auskühlen lassen.
  7. Währenddessen die Sahne steif schlagen, den restlichen Xucker (20g) einrieseln und nochmal weiterschlagen. Die Sahne unter die Mascarpone heben und verrühren.
  8. Den Teig so zuschneiden, dass er zwei Platten für eine Glasform (hier: 25x15cm) ergibt. Alternativ einfach an vorhandene Form anpassen.
  9. Die erste Teigplatte in die Form legen und mit der Hälfte des Kaffees beträufeln.
  10. Nun die Hälfte der Mascarponecreme gleichmäßig darauf veteilen.
  11. Anschließend die zweite Teigplatte vorsichtig darauflegen.
  12. Wieder mit dem restlichen Kaffee beträufeln und mit der zweiten Hälfte Mascarponecreme bestreichen.
  13. Zuletzt gleichmäßig mit Kakaopulver bestäuben.
  14. Für einige Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen und anschließend in Schnitten schneiden.
  15. Zubereitungszeit: 60 Minuten (ohne Kühlzeit)

Zubereitungszeit:

Portionen: ca. 18-20 Stück

Dieses Rezept hat einen Kommentar erhalten..

Gesehen:

100gKokosmehl
60gMandelmehl
140gXylit (oder 170g Bio Erythrit)
60gKokosöl
60gButter
6Eier (L)
2TLBackpulver
2TLGuarkernmehl
120mlKaffee
350gMascarpone
350mlSahne
1-2ELKakaopulver (stark entölt)
1TLBourbon-Vanille (gestrichen)

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 3 g
Eiweiß 8 g
Fett 23 g

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich über
avatar
Sortiere nach:   Neu | Alt | Bewertung
Simone Swenne-Bach
Gast
Simone Swenne-Bach

Habe mich mal an den Kuchen gewagt, bin sonst süßere und aufwendige Torten und Kuchen gewohnt, aber muss echt sagen er war sehr lecker (nur die Zutaten unverschämt teuer). Danke für das Rezept.

wpDiscuz