Low Carb Mohnkuchen (Glutenfrei & Kohlenhydratarm)

2 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 52 votes, average: 4,50 out of 5 (2 Bewertungen, 4,50 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Wer Mohn mag, wird diesen Low Carb Kuchen lieben. Mit frisch gemahlenem Mohn und Xylit an Stelle von Zucker ist der Mohnkuchen kohlenhydratarm, saftig und einfach lecker.

Einfach und schnell zubereitet:

  1. Die Eier trennen und die Eiweiße in einer großen Schüssel steif schlagen.
  2. Den Mohn in einer Mohnmühle (Alternativ mit einer elektrischen Kaffeemühle) fein vermahlen. Anschließend den Mohn in einer kleinen Schüssel mit den gemahlenen Mandeln, dem Orangenschalenabrieb und dem Backpulver gut vermischen.
  3. Die weiche Butter mit dem Xylit und den Eigelben schaumig aufschlagen. Die Mohn-Mandel-Mischung dazugeben und alles zusammen zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.
  5. Den Boden der Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und die Seiten mit Butter einfetten. Den Teig einfüllen und glattstreichen.
  6. Im vorgeheizten Ofen den Mohnkuchen bei 175C° Umluft für ca. 50 Minuten backen. Falls der Mohnkuchen zu dunkel wird kann man ihn während dem Backen mit einem Stück Alufolie abdecken.
  7. Nach dem Backen gut auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderxucker bestäuben.

Zubereitungszeit:

Portionen: Für eine Springform (26 cm)

Dieses Rezept hat 3 Kommentare erhalten..

Gesehen:

200gBlaumohn
200gButter (weich)
150gXylit (z.B. Xucker Premium)
100gMandeln (gemahlen)
6Eier (Größe L)
2TLOrangenabrieb
1TLBackpulver
Puderxucker

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 2 g
Eiweiß 12.5 g
Fett 40 g

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
userpc62MukRecent comment authors
  Subscribe  
Neu Alt Bewertung
Benachrichtige mich über
Muk
Gast
Muk

Ein wirklich toller Kuchen! Schmeckt saftig und ist sehr lecker. Es wäre gut zu wissen, wie viele Kalorien der Kuchen / 100g hat.

userpc62
Gast
userpc62

Gehen Sie bei dem Rezept mal auf den hinteren Reiter, da stehen die Angaben…..

userpc62
Gast
userpc62

Sorry gerade gemerkt das es ja nur die Grundangaben sind und keine Kcalangaben….