Low Carb Quiche Lorraine

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 Bewertungen, 0,00 von 5 ) Nur registrierte Benutzer dürfen Bewertung abgeben.
Ein klassisches Quiche Lorrain Rezept in kohlenhydratarmer und glutenfreier Variante. Dazu passen frische Blattsalate perfekt ...

Einfach und schnell zubereitet:

Für den Quicheboden:

  1. Mandelmehl, Leinsamenmehl, Guarkernmehl und Salz miteinander in einer Schüssel vermischen.
  2. Butter (geschmolzen oder sehr weich) und das Ei hinzugeben. Alles zu einem festen Teig verkneten. (Der Teig lässt sich nicht ausrollen!)
  3. Den Teig in eine gut gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform drücken (sehr dünn) und auch am rand ca. 3 cm hochziehen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten bei 200 Grad Umluft vorbacken (ggf. blindbacken)

Für die Füllung:

  1. Schinkenspeckwürfel, fein gehackte Zwiebeln und Knoblauchzehen in Ghee (Butterschmalz) glasig dünsten.
  2. Sahne, geriebenen Käse, Eier und Petersilie gut miteinander vermengen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. (Vorsicht: Speck ist schon salzig)
  4. Masse auf den vorgebackenen Boden füllen, gleichmäßig verteilen und bei 200 Grad Umluft ca. 25-30 Minuten backen. (Falls die Oberfläche zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken).

Zubereitungszeit:

Portionen: Für eine Springform (20 cm Durchmesser)

Dieses Rezept hat noch keinen Kommentar erhalten..

Gesehen:

Quicheboden:
150gMandelmehl (teilentölt)
100gLeinsamenmehl (teilentölt)
125gButter, weich
1Ei
2TLBackpulver
1ElEssig (z.B. Apfelessig)
1/2TLGuarkernmehl
1/2 – 1TLSalz
Für die Füllung:
200gKäse (gerieben)
200gSchinkenspeckwürfel
200mlSahne
3Eier
2Zwiebeln
2ZehenKnoblauch
1ELGhee (Buttterschmalz)
1ELPetersilie (gerebelt)
etwasMuskatnuss (Abrieb)
Salz
Pfeffer

Nährwertangaben pro 100 g Zutaten (ohne Zuckerersatz):

Kohlenhydrate 2 g
Eiweiß 19 g
Fett 24 g

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich über